Diese Seite ist ein Auszug der Hersteller-Rundschau.   » Ihre Firma eintragen.

Treppen vom Fachmann

Eine Treppe vom Treppenbau-Profi planen und einbauen lassen

Stähle trotzen auch großen Belastungen, das wissen wir. Deshalb wird rostfreier Edelstahl nicht nur für Balkongeländer oder als Absturzsicherung, sondern auch gerne beim Treppenbau verwendet.

Die Materialverarbeitung erfordert jedoch neben den geeigneten Geräten auch viel Erfahrung. Deshalb sollten Treppen aus Edelstahl samt ihrem Geländer nicht selbst, sondern von einer erfahrenen Firma geplant, gefertigt und eingebaut werden. Neben umfangreicher Produkt- und Materialkenntnis besitzt diese das notwendige und oftmals spezielle Werkzeug zur Bearbeitung und zur Fertigung der Edelstahltreppen.

Mit Hilfe der Schrittmaßregel ermittelt der Fachmann das Verhältnis von Steigung und Auftritt bei den Treppenstufen. Ideal bei Treppen im Haus ist dabei der Wert von 60 cm. Um diesen Wert der Stufen zu erhalten, multipliziert man die Steigung mit 2 und addiert die Auftrittslänge.

Eigene Ideen bezüglich der Gestaltung können Sie als Hausherr natürlich bei der Planung jederzeit mit einfließen lassen.