Diese Seite ist ein Auszug der Hersteller-Rundschau.   » Ihre Firma eintragen.

Internationaler Börsenbericht

Börsenbrief mit umfassenden Börsenanalysen

Seit 1998 schon schreibt der intime Kenner der Wallstreet Stephan Heibel wöchentliche Börsenanalysen. Die Inhalte seines Börsenbriefes Heibel-Ticker gehen über die reinen Börsenanalysen hinaus, denn eine gute Börsenanalyse ist noch lange kein Garant für eine richtige Kursprognose. Stephan Heibel betrachtet daher in seinem Börsenbericht über

  • die Bilanzen vieler einzelner Unternehmen,
  • einfache technische Indikatoren (Handelsvolumen, Relative Strengh Indikator, gleitender Durchschnitt, …),
  • allgemeine Marktbedingungen (Konjunktur, Wechselkurse, Zinsniveau, …),
  • branchenspezifische Entwicklungen (über die Verfassung der Wettbewerber werden Rückschlüsse auf die Situation im Unternehmen gezogen), sowie
  • allgemeine Marktstimmungen (Sentiment)

Das Ergebnis wird ist eine umfassende Börsenanalyse, von der Stephan Heibel konkrete Handlungsideen ableitet.

Wie kein anderer versteht es Stephan Heibel, all diese komplexen Instrumente zu einem leicht verständlichen Bild in seinem Börsenbericht zusammenzufügen. Seine Leser, private Anleger wie auch Anlageberater, kommen mit allen erdenklichen Fragen auf Stephan Heibel zu. Jede Frage wird beantwortet, offene Punkte können anschließend sogar noch auf der Blogging Seite des Börsenprofis Heibel Unplugged besprochen werden.

Lassen Sie sich die Analysen also nicht entgehen und melden Sie sich für den gratis Börsenbrief Heibel Ticker an und stöbern Sie auf den Blogging Seiten von Heibel Unplugged.

Mehr über die Webseite Heibel-Ticker.de

Heibel-Ticker Börsenbrief: Der Beitrag besitzt Themenrelevanz zu Börsenanalyse Börsenanalysen Börsenbericht Börsenbrief gratis Börsen-Newsletter Marktbedingungen Marktstimmung Unternehmensbilanzen.