Diese Seite ist ein Auszug der Hersteller-Rundschau.   » Ihre Firma eintragen.

Natürliche Potenzmittel

Interessante Alternative zu synthetischen Arzneimitteln

Potenzprobleme können unterschiedliche Ursachen haben. Häufig sind auch Stress und Leistungsdruck, mit denen wir ständig im hektischen Alltagsleben konfrontiert werden, Auslöser einer erektilen Dysfunktion. Immer mehr Männer greifen daher zu Potenzpillen, um ihre sexuelle Leistungsfähigkeit zu steigern. Als Alternative zu Viagra gelten natürliche Potenzmittel, die teilweise schon seit Hunderten von Jahren zu diesem Zweck in der Volksmedizin eingesetzt wurden. Naturheilverfahren und natürliche Heilmittel sind gefragter denn je, sie haben sich über einen langen Zeitraum bewährt, wirken meist schonend und ohne den Organismus durch synthetische Zusatzstoffe zu belasten.

Die Nachfrage nach natürlichen Potenzmitteln wie Ginseng, Maca oder Muira puama erlebt deshalb gerade auch in heutiger Zeit einen enormen Aufschwung, denn viele Männer versprechen sich von den sanften Naturmitteln Hilfe bei der Behandlung ihrer Potenzprobleme. Die rein natürlichen Inhaltsstoffe dieser Mittel sollen die sexuelle Leistungsfähigkeit ohne unerwünschte Nebenwirkungen erhöhen.

Die Wirkungsweise von Pflanzen wie Ginseng ist wissenschaftlich teilweise gut belegt. Ginseng zum Beispiel verfügt über einen speziellen Inhaltsstoff, der sich positiv auf die Durchblutung auswirkt, vitalisierend wirkt und als natürliches Aphrodisiakum auch bei Impotenz eingesetzt wird. Bestimmte Kräuter- und Pflanzenextrakte wie das brasilianische Muira puama werden bei Erektionsstörungen, aber auch bei Stress und zur Unterstützung des zentralen Nervensystems verwendet.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten, wie Sie die Kraft aus der Natur von ausgesuchten Pflanzenwirkstoffen nutzen können, um Impotenz effektiv und dauerhaft bekämpfen zu können.